© Copyright 2015 - 2018 - Burkhard Thiel - Alle Rechte vorbehalten
ahnbauten B

Gernrode

Impressionen aus der Lokeinsatzstelle

Bahnbetriebswerke

Da es Bahnbetriebswerke in der alten Form schon lange nicht mehr gibt, sind hier dem Begriff ähnliche Einrichtungen zusammengefasst. Die Bahnbetriebswerke sind alphabetisch von A bis Z sortiert.

Zur Geschichte 

Die schmalspurige Selketalbahn eröffnete 1887 den

Betrieb bis zum Bahnhof Mägdesprung. Gernrode

war bis 2006 die Endstation der Strecke. Hier gab es

Lokschuppen mit sechs Lokständen für die

Reparatur und Wartungsdienste sowie die üblichen

Bekohlungsanlagen für die Dampflokomotiven. Eine

Lok-, Wagen- und Malerwerkstatt ist ebenfalls

vorhanden.

mehr zum Thema hier
weiter
nach oben  >