ahnbauten B
© Copyright 2015 - 2020 - Burkhard Thiel - Alle Rechte vorbehalten
ahnbauten B

Frechen

Impressionen aus dem Bahnbetriebswerk

Betriebswerk

Da es Bahnbetriebswerke in der alten Form schon lange nicht mehr gibt, sind hier dem Begriff ähnliche Einrichtungen zusammengefasst. Die Bahnbetriebswerke sind alphabetisch von A bis Z sortiert.

Zur Geschichte

Das Betriebswerk Frechen ging 1914 in Betrieb.

Es besaß einen zwölfständigen

Ringlokschuppen mit Drehscheibe. Später

wurde er auf 14 Stände erweitert. Für die

Schmalspurfahrzeuge gab es eine eigene

Werkstatt mit drei großen Toren. Ergänzend

gab es eine Lokomotiv-Montagehalle sowie eine

Reparationswerkstatt mit Schmiede, Dreherei

und Schreinerei. In einer Backsteinhalle war für

die Straßenbahn vorbehalten.

Der Gesamtkomplex wurde 1986 unter Denkmalschutz gestellt.
weiter
mehr zum Thema hier
nach oben  >